Zum Schuljahresbeginn 2021/2022 können 229 Schülerinnen und Schüler an unserem Gymnasium in den fünften Klassen aufgenommen werden. Das ergaben die jüngsten Lenkungsgespräche zwischen Schulträger, ADD und Schulleitungen. Das sind noch einmal 35 Anmeldungen mehr als zum Schuljahresstart 2020/2021. Die entsprechenden Mitteilungen an die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten unserer neuen Schülerinnen und Schüler wurden mittlerweile per E-Mail verschickt.

Sofern es zu keinen großen Änderungen in den Anmeldezahlen kommt, werden wir zum Schuljahresbeginn neun fünfte Klassen bilden. Für Chor- und Bläserklassen lagen erwartungsgemäß mehr Anmeldungen vor, als Plätze zur Verfügung stehen. Hier werden Mitglieder des Schulelternbeirats wieder eine Auslosung vornehmen. Die endgültige Entscheidung über die Klassenbildung und -einteilung wird erst Mitte Juni 2021 bekanntgegeben.

Die hohe Anmeldezahl von 229 stellt einen neuen Rekord dar. In der 460-jährigen Geschichte unseres Gymnasiums haben wir noch nie neun fünfte Klassen (5a bis i) gebildet. Für das große Vertrauen und den hohen Zuspruch bedankte sich Schulleiter Dr. Förster bei den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.

Gleichzeitig wurde ein Informationsschreiben des Schulträgers zur iPad – Ausleihe verschickt. Die Schulleitung empfiehlt die Teilnahme am iPad-Leihverfahren, obwohl im Fachunterricht in der Orientierungsstufe (5.,6.Klasse) das iPad am Gymnasium zu St. Katharinen noch keine große Rolle spielt. Dazu Schulleiter Förster:

„In Zeiten des Fern- oder Wechselunterrichts hat es sich bewährt, dass die meisten Schülerinnen und Schüler unserer Schule über ein eigenes digitales Endgerät verfügen. Nur auf Leih-iPad des Kreises können über das Mobil Device Management (MDM) von der Schule angeschaffte (andernfalls aber kostenpflichtige) Apps aufgespielt werden, dazu zählen beispielsweise „GoodNotes“ oder vereinzelt auch schon digitale Lehrwerke und Arbeitshefte. Für bestimmte Präsenzstunden können Lehrkräfte in der Orientierungsstufe das Mitbringen und Nutzen der iPads bzw. bestimmter Applikationen im Unterricht gestatten. Aber nur die Leih-iPads des Kreises können dann auf das mittlerweile überall verfügbare WLAN in der Schule zugreifen. Daher ist eine Teilnahme am Ausleihverfahren sicherlich sinnvoll. Immerhin erhalten Schülerinnen und Schüler, die ohnehin an der unentgeltlichen Schulbuchausleihe teilnehmen, auch das Leih-iPad samt Stift und Hülle gratis.“

Die Anträge auf Teilnahme am Leihverfahren müssen bis 31.03.2021 gestellt werden. Weitere Informationen gibt es hier.

Die Einschulungsfeiern für die neuen Sextaner*innen finden – vorbehaltlich der dann gültigen Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie – am 08. und 09. Juli 2021 (jeweils um 16 Uhr) in der großen Turnhalle des Gymnasiums statt.

Kontakt