Hallo liebe Schülerinnen und Schüler!

Seit Beginn des zweiten Halbjahres ist mal wieder viel passiert und auch wir waren fleißig in Sachen SV-Arbeit tätig, weshalb es dringend Zeit für ein neues Update ist.

Wie Ihr vielleicht schon gesehen habt, befindet sich in den Mädchentoiletten unter den Naturwissenschaften nun endlich ein Hygieneartikelspender. Aufgrund der Schulschließung hat sich der Start dieses Projektes leider etwas nach hinten verschoben, aber mittlerweile konnte die Testphase endlich beginnen, was uns sehr freut!

Zu Beginn des zweiten Halbjahres haben wir außerdem eine Umfrage gestartet, um zu schauen, wie die Situation im Fernunterricht von Seiten der Schüler*innen aussieht. Wir habe uns sehr über die zahlreiche Teilnahme gefreut, da das Ergebnis so aussagekräftiger ist. Dies haben wir ausführlich mit den Vertrauenslehrer*innen diskutiert und versucht, Eure Probleme und Euer Befinden in der aktuellen Situation so gut wie möglich an die Schulleitung weiterzutragen. In diesem Zuge möchten wir Euch auch erneut darauf aufmerksam machen, dass Ihr Euch bei Problemen immer gerne an uns bzw. an die Vertrauenslehrer*innen wenden könnt, zum Beispiel wenn der direkte Kontakt mit Eurer Lehrkraft nichts bewirkt hat. Dafür sind wir schließlich da und in der Regel lassen sich so eventuelle Probleme einfach(er) klären.

Abgesehen davon sind wir Teil einer Konzeptgruppe, bestehend aus Mitgliedern des Schulelternbeirates, verschiedenen Lehrkräften und uns, der SV, welche an der Neugestaltung unserer Mensa arbeitet. Ziel ist es, das Essensangebot der Mensa sowie des Kiosks gesünder, nachhaltiger und natürlich leckerer zu gestalten, vor allem durch frisches Kochen in einer neu umgerüsteten Küche. Es gibt verschiedene Ideen zu der Gestaltung der Mensa und der zeitlichen Planung der Mittagspause. Um Eure Ideen mit einbinden zu können, haben wir vor wenigen Wochen eine Umfrage erstellt, welche wir hier noch einmal anfügen. Ihr könnt weiterhin hier teilnehmen!

Da dieses Projekt sehr zeitaufwendig ist und es viel zu bedenken gibt, ist momentan geplant, die neue Mensa bis zum Schuljahr 2022/23 fertigzustellen.

Ein weiteres Projekt an dem wir gearbeitet haben und auch immer noch arbeiten, ist die Gestaltung des MSS-Raumes. Um Eure Ideen einzubinden haben wir auch hierzu eine Umfrage erstellt und zahlreiche Anregungen erhalten, was uns sehr gefreut hat. Leider sind manche der Vorschläge eher unrealistisch und beispielsweise aufgrund von Brandschutzbestimmungen nicht umsetzbar, z.B. eine Mikrowelle oder eine Ausweitung des Raums auf 019. Ein paar Ideen (Gestaltung der Wände, Pflanzen oder Mehrfachsteckdosen zum Aufladen von IPads) haben wir allerdings schon mit der Schulleitung abgestimmt und werden wir nun nach und nach umsetzen. Dank den Hausmeistern ist der Raum auch bereits frisch gestrichen und auch die Tafel + Smartboard soll zeitnah entfernt werden! So geben wir unser Bestes, den Raum so schön wie möglich zu gestalten, sodass er weniger wie ein Klassenraum wirkt und die Atmosphäre angenehmer ist.

Wir freuen uns weiterhin über Input und Ideen eurerseits z.B. über unsere E-Mail und danken euch vielmals für Eure Unterstützung. Euch weiterhin ein gutes Schuljahr mit viel Durchhaltevermögen!

Bleibt gesund,

Eure SV

Kontakt