Heute wurden die restlichen Gelder aus dem Spendenlauf zugunsten der vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine ausgezählt. 54.438€ sind zusammengekommen – ein fantastisches, zugleich herausragendes und rekordverdächtiges Ergebnis.

Der Dank gebührt zuerst allen Sponsoren. Das waren in erster Linie Eltern, Freunde und Verwandte unserer Schülerinnen und Schüler. Allerdings sollen auch die Initiator:innen und Organisator:innen in den Blick genommen werden. Ich danke daher unserer überaus engagierten Schüler*innenvertretung, den Vertrauenslehrkräften und natürlich Herrn Jung für die Organisation und schließlich die Abrechnung und Auswertung. Danke an die Klassen- und Stammkursleitungen für die Unterstützung beim Einwerben der Gelder. Ein großes Dankeschön gebührt auch dem Förderkreis, über dessen Konto die Überweisung an Ärzte ohne Grenzen“ erfolgen und der das Ausstellen der Spendenbescheinigungen (ab 50€) in den nächsten Wochen in Angriff nehmen wird. Hier bitten wir um etwas Geduld. Eine offizielle Übereichung des Spendenschecks wird demnächst erfolgen.

Mit diesem Ergebnis macht die Schulgemeinschaft von St. Katharinen noch ein einmal ganz klar: Wir stehen auf der Seite der ukrainischen Menschen, fühlen mit Ihnen, unterstützen, wo wir können und verurteilen den russischen Angriffskrieg noch einmal auf das Allerschärfste.

Президент Путин, прекратите эту войну. тотчас! Президенте Путін, закінчіть цю війну. Миттєво!

Kontakt