Gymnasium zu St. Katharinen in Oppenheim – „Ein vielfältiges Angebot aus musischen, sprachlichen und naturwissenschaftlichen Bereichen“

Gymnasium zu St. Katharinen in Oppenheim – Ein vielfältiges Angebot aus musischen, sprachlichen und naturwissenschaftlichen Bereichen

Die Tradition unserer gymnasialen Bildung reicht zurück bis ins Jahr 1561. Heute ist das staatliche Gymnasium zu St. Katharinen eine moderne G9-Schule mit fast 1600 Schülerinnen und Schülern und 120 Lehrkräften in Trägerschaft des Landkreises Mainz-Bingen.

Ein Schwerpunkt liegt im musisch-künstlerischen Bereich. In den Jahrgangsstufen 5 und 6 können Schülerinnen und Schüler zwischen der Bläser-, der Chor- oder einer Regelklasse ohne Schwerpunkt wählen. Weitere Schwerpunkte des Gymnasiums liegen im mathematisch-naturwissenschaftlichen und im sprachlichen Bereich.

In den Klassenstufen 5 bis 8 können unsere Schülerinnen und Schüler freiwillig den Ganztag (Montag bis Donnerstag jeweils bis 16.00 Uhr) besuchen.
Als erste Fremdsprache wird bei uns Englisch unterrichtet, in der 6. Jahrgangsstufe folgen Französisch oder Latein. Die jeweils nicht gewählte Sprache kann ab dem 9.Schuljahr fakultativ erlernt werden. Ab der 11. Klasse wird zusätzlich Spanisch als Grundfach oder Italienisch als AG angeboten. Das Fach Darstellendes Spiel rundet das Angebot der musisch-künstlerischen Fächer ab.

OStD Dr. Hendrik Förster

Schulleiter

Downloads

Aktuelle Schulbroschüre

Aktuelle Schulbroschüre

(PDF – 4 Mb)

Ganztagsangebot

Ganztagsangebot

(PDF – 1.5 Mb)

Aktuelles

Spendenaufruf für die Flutopfer

Spendenaufruf für die Flutopfer

Das Are-Gymnasium in Bad Neuenahr-Ahrweiler war genau wie unsere Schule Austragungsort des rheinland-pfälzischen Schulgeographentages. Nicht nur deswegen gab und gibt es gute Kontakte zu diesem Gymnasium. Heute erreichte uns ein Schreiben der Schulleitung des...

Schöne Ferien

Schöne Ferien

Das zurückliegende Schuljahr war alles andere als normal. Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern, die das Klassenziel erreicht und die Versetzung in die nächsthöhere Stufe geschafft haben. Aber wirklich alle haben sich jetzt Erholung und Urlaub verdient....

Kontakt