Wahl der Fremdsprachen

Sprachlicher Schwerpunkt

Abweichend von der regulären Stundentafel des Landes Rheinland-Pfalz haben an unserem Gymnasium alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen nicht nur drei, sondern vier Wochenstunden Unterricht in der 2. Fremdsprache. Hinzu kommen folgende Aktivitäten:

Für das Fach Französisch:

  • Vorlesewettbewerb in der Jgst. 7 (jeweils 2 Teilnehmer pro Klasse)
  • Diktatwettbewerb in der Jgst. 9 (jeweils 2 Teilnehmer pro Klasse)
  • Exkursion nach Straßburg (alle Klassen bzw. Französischlernenden in der Jgst. 8)
  • Exkursion nach Metz in der Jgst. 11 (Schüler des/der LK sowie des/der GK)
  • ein breites Angebot, sich auf die DELF-Prüfungen vorzubereiten
  • Teilnahme von 40-50 Schülern der Jahrgangsstufen 7 und 8 an diversen Frankreich-Austauschen

Für das Fach Latein:

  • Exkursions-AG „Imperium Romanum“ (in der Regel nachmittags bzw. samstags, gelegentlich
  • auch über das Wochenende / Besuch von Ausstellungen mit Bezug zur Antike / klassen- und
  • jahrgangsübergreifend)
  • Exkursion nach Trier oder auf die Saalburg (alle Lateinlernenden der Jgst. 8)
  • lateinspezifische Angebote während der Projektwochen (alle zwei Jahre in der Woche vor den Sommerferien)
  • Teilnahme am Landeswettbewerb Alte Sprachen Certamen Rheno-Palatinum

Sprachenfolge

Um die Allgemeine Hochschulreife zu erreichen, muss man zwei Fremdsprachen gelernt haben. Die 1. Fremdsprache an unserem Gymnasium ist wie an den meisten anderen Schulen Englisch. Im Laufe der Jahrgangsstufe 5 entscheiden sich alle Jungen und Mädchen für eine 2. Fremdsprache, die mit Klasse 6 beginnt: entweder Latein oder Französisch. Die 1. und die 2. Fremdsprache müssen bis zur 10. Klasse durchgängig als Fach belegt werden. In der Oberstufe muss man mindestens eine Fremdsprache aus der Sekundarstufe I fortführen.  Das ist meistens Englisch, kann aber auch Französisch bzw. Latein sein und ggf. sogar die 3. Fremdsprache (s.u.).

Von den Französischlernenden behalten viele die 1. und die 2. Fremdsprache bei. Wir können im Fach Französisch in der Regel neben mindestens einem Grundkurs auch mindestens einen Leistungskurs anbieten.

Ab der Jahrgangsstufe 9 kann man noch eine dritte Fremdsprache erlernen. Die Teilnahme am Unterricht in Latein oder Französisch als 3. Fremdsprache ist freiwillig, d.h. nicht für alle verpflichtend.

Wer sich für „Latein frw.“ oder „Französisch frw.“ entschieden hat, kann das Fach zu jedem Halbjahr auch wieder abwählen. Die Note ist nicht versetzungsrelevant. Hat jemand in der 9. und 10. Klasse den Unterricht in der 3. Fremdsprache durchgängig besucht, erhält er am Ende der 10. Klasse eine entsprechende Bescheinigung in Form einer Urkunde, sofern die Zeugnisnote nicht unter „ausreichend“ liegt.

Manche Schülerinnen und Schüler belegen die 3. Fremdsprache in der Oberstufe weiter. Im Fach Latein ist das häufiger der Fall, im Fach Französisch dagegen äußerst selten. Die Latein-III-Schüler gehen dann in denselben Grundkurs wie die Latein-II-Schüler, bekommen aber zu Anfang deutlich mehr Hilfen, auch bei den Kursarbeiten. Die fortgeführte 3. Fremdsprache kann die 1. oder 2. Fremdsprache ersetzen.

Unabhängig davon, ob man in der 9. Klasse bereits eine 3. Fremdsprache erlernt hat oder nicht, kann man zu Beginn der Oberstufe (MSS) mit Spanisch noch eine weitere Fremdsprache erlernen. Spanisch ist ein zusätzliches, meist freiwilliges Fach, das die 1. oder 2. Fremdsprache nicht ersetzen kann.

Grundsätzlich ist es möglich, dass ein Oberstufenschüler Unterricht in vier Fremdsprachen hat. Dass er dann alle vier Fächer bis zum Abitur beibehält, kommt allerdings nur sehr selten vor.

Kontakt

Anmeldung Sextaner für das Schuljahr 2020 – 21

Sehr geehrte Eltern bzw. Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an einer Anmeldung Ihres Kindes in die Klassenstufe 5 zum Schuljahresbeginn 2020/21.

Unsere Anmeldetage sind in diesem Jahr am Di., 03.03. (8-12 und 14-17 Uhr) sowie Mi., 04.03. (8-12 Uhr). Sofern es Ihnen nicht möglich ist, an einem dieser beiden Tage persönlich vorbeizukommen, empfehlen wir eine telefonische Kontaktaufnahme mit dem Sekretariat unserer Schule.

Alle weiteren Informationen rund um die Anmeldung finden Sie hier.

You have Successfully Subscribed!