Projektwoche und Schulfest

Seit dem Jahr 2006 gibt es an unserem Gymnasium die Vereinbarung, im jährlichen Wechsel eine schulweite Projektwoche und ein Schulfest zu veranstalten.

Die Projektwoche

Unsere „ProWo“, die im zweijährigen Turnus in der Schlusswoche des Schuljahres kurz vor den Sommerferien stattfindet, ist eine von allen Beteiligten liebgewonnene Veranstaltung innerhalb unseres Curriculums.

Sie basiert auf den Wünschen und Ideen der gesamten Schulgemeinschaft. Bereits kurz vor den Osterferien werden alle eingeladen kreativ zu werden und sich die vielfältisten Projekte zu überlegen.

Ein Organisationsteam bestehend aus Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften nimmt danach die Arbeit auf, indem es die Anregungen sichtet, ordnet und in eine Form bringt, die es schließlich allen unseren Schülerinnen und Schülern erlaubt, sich in die erschaffenen Projekte einzuwählen. Auf ein Motto wird übrigens bewusst verzichtet, um eine größtmögliche Ideenvielfalt zuzulassen und zu fördern.

In der Regel werden zwischen 65 und 75 verschiedene Projekte angeboten. Dank des Engagements der MSS-Schüler Tjark Bußmann, Andreas Hoffmann und Philipp Macher, die 2018 ein Computerprogramm geschrieben haben, können sowohl die Projektleiter*innen ihre Projekte online vorstellen als auch unsere Schüler*innen sich über das Internet einwählen.

Ihren ganz besonderen Charme erhält unsere „ProWo“ dadurch, dass unsere Schülerinnen und Schüler in immer größerem Maße selbst Projekte planen, vorbereiten und leiten. Sie ist dadurch zu einem wichtigen Baustein unseres Schulprofils geworden, und aus dem Curriculum nicht mehr wegzudenken ist.

Das Schulfest

Im jährlichen Wechsel mit der „PROWO“ findet unser Schulfest an einem Samstagvormittag in der Schönwetterzeit statt.

Es entsteht ein buntes Treiben aus von jeder Klasse und jedem Stammkurs vorbereiteten und durchgeführten Mitmach-Aktionen, Vorführungen, Verköstigungen, Führungen, Kinderbelustigungen und vielem mehr.

Alle unsere über 1500 Schülerinnen und Schüler sowie alle unsere über 100 Lehrkräfte sind an diesem Vormittag anwesend und freuen sich stets über viel Besuch, dem sie ihr Programm präsentieren können.

Kontakt